• Kultur

    Mörderisches Dinner

    Das Dinner mit Unterhaltung beliebt sind, wussten bereits unsere mittelalterlichen Vorfahren. Gaukler, Artisten und Minnesänger boten ihr Können feil, während die feine Gesellschaft tafelte.Heutzutage findet diese Kombination vor allem bei Krimidinner neuen Gefallen:Bei einem 3 oder 4 Gang Menü geschieht ein Mord und zahlreiche Verdächtige gilt es für den Zuschauer gemeinsam mit dem Ermittler auf Alibi und Motiv zu überprüfen.Das von meinen Kollegen und mir ausgesuchte Dinner wurde von einem schottischen Lord veranstaltet, der im Verlauf des Abends leider zur Leiche mutierte.Doch wer war der Täter?Die untreue Gattin, die geldgierige Tochter, der Butler mit Knast-Erfahrung oder der durchtriebene Pianist?Gemeinsam mit „Inspector Find Out“ von Scotland Yard werden alle Verdächtigen befragt…

  • Kultur

    Bring it Home!

    >Der West End ist das Mekka für Theaterliebhaber innerhalb Europas: Zahlreiche Spielstätten reihen sich aneinander und bekannte Namen der Branche geben sich die Klinke in die Hand. So viel Talent auf einer Bühne muss man einmal gesehen haben und dank der vielen unterschiedlichen Stücke ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für mich ging es in einen der Klassiker der Musical Geschichte schlechthin: Les Miserables. Momentan läuft das Stück aufgrund von Renovierungsarbeiten nur konzertant: Gespielt wird zwar im Kostüm, aber ohne pompöse Kulissen und mit eingeschränkter Auswahl an Requisiten. Dennoch kann man der Handlung durch die verbliebenen Requisiten meist folgen. Durch den Wegfall der Choreographie haben die Sänger dafür die Möglichkeit,…

  • Kultur

    Because We Can Can

    Das Moulin Rouge in Paris ist heutzutage der Inbegriff für Variete Shows.Seit der Eröffnung im Jahr 1889 wurde das Theater mit der roten Mühle auf dem Dach jedoch zunächst für andere Zwecke genutzt: Bälle, Cancan-Aufführungen, Chanson Abende, Operetten und Revuen wurden auf der Bühne gegeben und das Who-is-who der Pariser Kunst- und Kulturszene gab sich die Klinke in die Hand.Heute ist das Moulin Rouge freilich für seine Darbietungen mit leicht bek leideten Damen in fantasievollen Kostümen bekannt. Besonders nach dem gleichnamigen Film erlebt das Theater im Pariser Vergnügungsviertel Pigalle nah Montmatre einen neuen Aufschwung.Neben dem reinen Show Besuch mitsamt einer Flasche Champagner aus dem hauseigenen Keller bietet das Moulin Rouge…

  • Wissen & Co.

    Auf dem Chefsessel

    Der eigene Chef zu sein und sich mit seiner Idee selbstständig zu machen, ist der Traum vieler Menschen. Viele wagen ihn, manche scheitern, doch für zahlreiche bleibt es ein Traum.Dabei gibt es eine fantastische Möglichkeit, um die Selbstständigkeit auszuprobieren – eine Art Testphase sozusagen, um zu erproben wie das Produkt / die Firma am Markt ankommt.Das Zauberwort nennt sich „Nebenberufliche Selbstständigkeit.“ Für mich die Möglichkeit, meine eigene kleine Firma zu gründen, ohne auf meinen jetzigen Job und mein reguläres Gehalt verzichten zu müssen. Nach einigen Jahren des Rechnens, Überlegens und Recherchierens konnte so nun meine Produktionsfirma für Show und Theater gegründet werden.Nach dem Termin im Rathaus ging auch alles sehr fix: Auditiontermine wurden…