• Kulinarisches

    Dreh dich, dreh dich zu mir

    Ein Robot-Restaurant kommt natürlich nicht ohne Menschen aus, doch es wird ein Teil des Service eingespart und durch moderne Technologien ersetzt. Ob dies nun gut oder schlecht für die Wirtschaft und die Menschheit ist, darüber möchte ich hier nicht philosophieren, sondern eher meine Eindrücke schildern. Das Robot Restaurant, das ich besucht habe liegt im Europapark Rust und nennt sich „Food Loop“. Es ist zwar lediglich eine Symbiose aus einem reinen Robot Restaurant und einem klassischen Betrieb, dennoch eignet es sich zum Austesten des Prinzips hervorragend.  Während die offenen Getränke (Kaffee, Kakao und co.) von Kellnern serviert werden, fährt das bestellte Essen via Achterbahn zum entsprechenden Platz. Dafür ist jeder Sitzbereich mit Tablets…

  • Fangirl & Nerd

    Come to the dark side, we have cookies

    Diesen Antagonisten muss man nicht vorstellen, oder? Darth Vader gehört mittlerweile auch zum Disney Imperium. Somit ergibt sich beim Besuch eines Disney Parks die Chance, sich mit dem Bösewicht aus der Star Wars Saga ablichten zu lassen und in die Dienste des dunklen Imperators zu treten.Falls ihr meine Entschlossenheit im Gesicht nicht ablesen könnt, weil die Augenringe wieder bis zu den Kniekehlen reichen, sagt doch wohl die zum Angriff geballte Faust alles über meinen Hang zur dunklen Seite der Macht aus, oder?!?!?! Mein Fazit: Auch wenn man mit einer Wartezeit von ca. 45 Minuten rechnen muss, um Darth Vader zu einen Besuch abzustatten, so lohnt es sich doch. Die kleine Schauspieleinlage…

  • Abenteuer & Erlebnisse

    Ich glaub, ich drehe mich im Kreis

    Der Prater in Wien ist eine Mischung auf Freizeitpark und dauerhafter Kirmes. Das Erscheinungsbild des beliebten Ausflugszieles wird vor allem von dem Riesenrad dominiert, dass man aufgrund seiner imposanten Erscheinung bereits von weitem als Richtungs- und Wegweiser erkennen kann.Nach wie vor erfreut sich das Riesenrad großer Beliebtheit und bietet einen tollen Ausblick sowohl auf den Prater als auch Wien selbst. Grundsätzlich hat das Riesenrad an sich eine besondere historische Bedeutung, da es zu früheren Zeiten auf dem Jahrmarkt den Takt vorgab: Erloschen die Lichter am Riesenrad, war der Tag vorüber.Doch das Riesenrad am Prater kann eine noch weitaus beeindruckendere Geschichte aufweisen. 1897 zum 50. Thronjubiläum des Kaisers Franz Josef eingeweiht,…

  • Abenteuer & Erlebnisse

    Ein Tag wie im schlechten Film

    Jahrelang galt die „Warner Bros. Movie World“ als eines der Top Ausflugsziele in der Region und als Dreikäsehoch waren wir auch regelmäßig vor Ort.Dann kam die Übernahme durch Nick und die Umbenennung in „Movie Park“ und gemeinsam mit den Gebrüdern Warner verschwanden wir aus dem Park.Nach diversen Jahren hat sich der Park nun vor allem um die Halloween Zeit einen Namen gemacht. Doch wie ist es um den Park außerhalb dieser Jahreszeit bestellt?Um das herauszufinden machte ich mich mit 2 Kolleginnen auf, dem Park nach Jahren der Abstinenz eine neue Chance zu geben.Doch leider konnte der Park nicht über zahlreiche Mankos hinwegtäuschen.Natürlich sind die Achterbahnen noch genauso klasse wie zuvor, lediglich…