Kulinarisches

Über den Wolken

Ein bekanntes Lied meint „Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein.“
Was hingegen wissenschaftlich belegt ist, ist die Tatsache, dass über den Wolken unsere Geschmacksnerven anders reagieren. Der Grund liegt an dem anderen Luftdruck, der im Flugzeug und außerhalb herrscht.
Ob dies ein Grund ist, warum so viele Menschen Tomatensaft während des Fluges trinken, während sie ihn zuhause nicht anrühren?
Das kann ich euch nicht beantworten.
Was ich allerdings beantworten kann, ist folgendes:
Meiner Meinung nach hat der Tomatensaft im Flieger, wenn man ihn mit ausreichend Salz und Pfeffer würzt, kaum anders geschmeckt als daheim. 
Ob man ihn nun also mag oder nicht, hängt nicht von der Höhe und dem Luftdruck ab…

Mein Fazit:

Ich gebe zu: ich mag Tomatensaft, solange er anständig mit Salz und Pfeffer gewürzt ist.
Ohne diese beiden Komponenten kann ich, sowohl im Flieger als auch auf dem Boden, sehr gut drauf verzichten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.