Fangirl & Nerd

Come to the dark side, we have cookies

Diesen Antagonisten muss man nicht vorstellen, oder? Darth Vader gehört mittlerweile auch zum Disney Imperium. Somit ergibt sich beim Besuch eines Disney Parks die Chance, sich mit dem Bösewicht aus der Star Wars Saga ablichten zu lassen und in die Dienste des dunklen Imperators zu treten.
Falls ihr meine Entschlossenheit im Gesicht nicht ablesen könnt, weil die Augenringe wieder bis zu den Kniekehlen reichen, sagt doch wohl die zum Angriff geballte Faust alles über meinen Hang zur dunklen Seite der Macht aus, oder?!?!?!

Mein Fazit:

Auch wenn man mit einer Wartezeit von ca. 45 Minuten rechnen muss, um Darth Vader zu einen Besuch abzustatten, so lohnt es sich doch. 
Die kleine Schauspieleinlage mit charakteristischem Asthma Anfall des Antagonisten ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet und man fühlt sich ein wenig in die Galaxie versetzt. 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.