Wissen & Co.

If I Were A Rich (Wo)man

In Fonds zu investieren klingt sehr erwachsen – so als würde das Leben in eine zwar sehr spießige, aber absolut geregelte und gesicherte Zukunft steuern. Ja, gut. Passt nicht zu dem Rest meiner Unternehmungen. Hab ich der Dame bei meiner Bank auch ganz im Vertrauen so ähnlich gesagt. Mit hochgezogener Augenbraue. Trotzdem bin ich jetzt irgendwie Fond-Sparerin geworden. Immerhin dauert es ja auch noch gut 40 Jahre, bis das darein investierte Geld ausgezahlt wird und wer weiß, vielleicht hab ich bis dahin einen überaus spießigen Lebensstil angenommen.

Mein Fazit:

Die monatliche Sparsumme tut nicht allzu weh. Aber wenn man dann einmal hochrechnet, was für eine Summe am Ende in 40 Jahren ausgezahlt wird, klingt das schon sehr, sehr nett. (Und jetzt kommentiert hier bitte nix von wegen Inflation, Wertverlust, etc., etc.) Ob es sich aber tatsächlich gelohnt hat, wird man dann wohl erst in 40 Jahren wissen. Ihr könnt dann ja nochmal hier reinschauen 😉  

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.