Feiern

Hogwarts Alumni

30 – diese Zahl muss man feiern.
Zu meinem Geburtstag sollte es eine Mottoparty werden, die sich thematisch meinem Lieblingsbuch aus der Jugend widmet, das mich bis heute begleitet: Harry Potter.
Als Einladung wurden etwas umformulierte Hogwartsbriefe geschrieben, die ich allesamt mit Wachssiegeln verschlossen habe.
Dann wurde er erst einmal ruhig.
Bis zum Vortag der Feier, als ich den Raum dekorieren und in eine Art „Große Halle“ verwandeln durfte:
Hausbanner zierten die Wände, Haustische wurden in den entsprechenden Farben dekoriert, Kerzengläser mit den Hauswappen darauf verteilt, Blumen aus Buchseiten platziert und eine Candy Bar im Stil von Snapes Zaubertranklabor aufgebaut. Als Slytherin muss man natürlich einen gewissen Bezug zu den Kerkern herstellen.
In liebevoller Sammelleidenschaft haben meine Kollegen monatelang sämtliche leeren Marmeladengläser und co. gesammelt und gespendet.


Für jeden Gast gab es einen Zauberstab als Andenken. Jeder Zauberstab hat sich einen Gast ausgewählt, ihn für die Feier zu begleiten.
Als Überraschung hatten meine Arbeitskollegen sich sogar dem Anlass entsprechend herausgeputzt, obwohl keinerlei Kostümzwang bestand und dann kam meine Mum noch mit zwei Torten im Harry Potter Stil um die Ecke – das machte den Abend natürlich perfekt!

Mein Fazit:

Auch wenn die Location nicht so perfekt war – einen Saal in einer Burg zu mieten lag leider außerhalb meines Budgets – war der Abend dennoch fantastisch. Das lag aber auch an der Beliebtheit des Themas unter den Gästen und das sie selbst sehr viel Spaß rund um Harry Potter haben.
Somit hat sich auch die aufwendige Vorbereitung und Bastelarbeit mit der Gestaltung der Zauberstäbe, schwebenden Kerzen, Malen der Wappen, dekorieren der Candybar, etc. etc. etc. gelohnt.

Empfehlung:

Wenn ihr eine Mottoparty schmeißen wollt, macht es. Das Thema macht euch Spaß und somit nimmt man auch etwas mehr Aufwand bei den Vorbereitungen in Kauf. Wenn dann noch die Gäste vom Thema begeistert sind kann es nicht schiefgehen!

Tipps zum Nachmachen:

Im Internet wimmelt es nur so vor Ideen für verschiedene Mottopartys. Wer Inspiration benötigt, ist zum Beispiel auf Pinterest gut aufgehoben!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.