Fangirl & Nerd

Gestatten: Lady Valerie

Lady Valerie Dusange of Chaol Ghleann- klingt doch mal reichlich gestelzt, oder?
Tatsächlich ist es möglich, Adelstitel schon für kleines Geld zu kaufen. Ganz gleich ob man zum schottischen, irischen, deutschen oder französischen Adel gehören möchte, im Internet gibt es Angebote zu Hauf.
Ermöglicht wird es durch den Erwerb eines Quadratzentimeters auf dem Besitztum eines Adelsgeschlechts, ohne weitere Verpflichtungen (wie Grundsteuer, etc.) zu haben. Im Gegenzug erhält man eine Ernennungsurkunde in den entsprechenden Adelsstand.
Natürlich wird man dadurch nicht wirklich zu einer Angehörigen des Adelsgeschlechts, aber man kann sich den Titel als Künstlernamen in den Perso eintragen lassen und ist somit auch fortan berechtigt, unter diesem Künstlernamen Tickets, etc. zu buchen.
Wer braucht sowas? Niemand.
Wer hat Freunde, die Spaß verstehen? Eigentlich doch jeder, oder? 😉

Mein Fazit:

Es ist ein netter kleiner Scherz mit einer Urkunde, die sich ganz gut an der Wand macht, mehr jedoch nicht. 

Empfehlung:

Dies ist ein passendes Geschenk für einen wahren Nerd, Adelsfan oder jemanden, der eh schon alles hat und dabei noch Spaß versteht. Ihr könnt euch natürlich auch selbst beschenken, doch es macht doch viel mehr Spaß von den Schenkern zu verlangen, euch künftig nur noch mit dem entsprechenden Titel anzureden 😉 Natürlich würde ich NIEMALS auf diese Idee kommen… :-p

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.